Aus dem Alltag eines IT'lers

Windows 8:Fehlender Start-Button, weil angeblich nie genutzt

Erstmal ratlos In Windows 8 wird - wie bereits bekannt - die bewährte "START"-Schaltfläche wegfallen.
Der Grund u.a. soll sein, dass sie von der Taskleiste verschwand, weil sie die Anwender kaum noch nutzten.

HÄ ?

Wie oft sage ich unseren Anwendern: "Bitte klicken Sie auf START, Ausführen und geben Sie blablabla ein."
Klar, pinnt man seit Windows 7 viel an die Superbar an, legt sich Verknüpfungen auf den Desktop oder startet den Explorer mit Windows-Taste + "E", aber dennoch !
Zu dieser Erkenntnis jedenfalls soll Microsoft durch Telemetriedaten aus dem Microsoft Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit (CEIP) gekommen sein, das aufzeigen würde, dass sich bei der Nutzung von Windows 7 ein Trend weg vom Start-Button abgezeichnet habe.
Weiter sagen sie, dass die neue Jumplist- und Pin-Funktionalität seit der Einführung von Windows 7 sehr gut angenommen worden sei. Die Nutzer würden "wie verrückt" Dinge an die Startleiste heften, wodurch die Verwendung des Startmenüs und des Start-Knopfes im Gegenzug stark zurückging.

Ähm....ja.

Naja, sie werden schon wissen, was sie behaupten.
Ich jedenfalls hab' jetzt erstmal wieder einen User am Telefon und werde wieder sagen: "Bitte klicken Sie unten links auf 'START', 'Ausführen' und....."

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Was ergibt 17+4 ?

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.