Aus dem Alltag eines IT'lers

Windows 10 Installationen

Nerdy Talk Seit Ende Juni ist Windows 10 als Upgrade verfügbar, weshalb ich es mir natürlich für meine fünf Windows-Rechner (Tablet, zwei Notebooks, zwei PCs) reservierte.
Mein Gaming-Rechner erhielt das Upgrade als erstes und war damit in rund 10 Minuten durch. Nach dem Upgrade von 8.1 traten jedoch folgende (kleinen) Probleme auf, die sich jedoch allesamt schnell beheben ließen:

- Auflösung wurde fälschlicherweise auf 1920x1080 (statt 1680x1050) gesetzt
- Grafikkartenlüfter drehten hoch (Treiber nicht korrekt) => Nachinstallation über nVidia Center später erfolgreich
- Kaspersky Internet Security 2015 wurde nicht mehr gestartet => Installation des aktuellsten Pakets von der Herstellerwebsite sorgte für Abhilfe
- Logitech Gaming Center brachte DLL-Fehler => Installation der aktuellsten Version behob die Fehler
- nVidia Gaming Experience wurde nicht mehr gestartet => Neuinstallation behob den Fehler
- OneNote war inhaltslos => wurden nach Sync von Microsoft Live gezogen
- nVidia Grafikkartentreiber konnten nicht installiert werden => Ging nach zwei Neustarts
- Startmenügruppen und -anordnung komplett durcheinander und voller neuer Kacheln => Musste ich manuell neu anpassen
- Eigene Bibliotheken waren weg => Musste ich manuell neu anpassen
- Kodi 14.2 brachte Fehlermeldung beim Start => 15.0 laeuft nach (Neu-)installation

Alles andere wie STEAM, einige getestete Spiele usw. laufen problemlos weiter.

Die nächste Installation erfolgte auf meinem WeTab als Upgrade von 8.1. Danach traten folgende Probleme auf:

- Wischgesten markieren den Bildschirm und verschieben Icons
- Wischgesten sind spiegelverkehrt (Bild ist jedoch korrekt und Eingaben per Maus und Tatstatur ebenfalls)
- Kaspersky Internet Security 2015 wurde nicht mehr gestartet => Installation des aktuellsten Pakets von der Herstellerwebsite sorgte für Abhilfe
- OneNote war inhaltslos => wurden nach Sync von Microsoft Live gezogen
- Startmenügruppen und -anordnung komplett durcheinander und voller neuer Kacheln => Musste ich manuell neu anpassen
- Eigene Bibliotheken waren weg => Musste ich manuell neu anpassen
- Kodi 14.2 brachte Fehlermeldung beim Start => 15.0 laeuft nach (Neu-)installation

Alles weitere bisher geteste wie u.a. "Millenium" zur Displayeinstellung und -rotation funktioniert soweit. Jetzt muss ich das Problem mit der spiegelerkehrten Eingabe und dem Markieren in den Griff bekommen und schon lässt sich das Tablet wieder nutzen.

Die anderen drei Rechner warten noch auf ihr Upgrade.

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
To leave a comment you must approve it via e-mail, which will be sent to your address after submission.
Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
BBCode format allowed
Was ergibt 17+4 ?

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.