Entries from July 2010

Hanvon Art Master reagiert nicht

Nach der Installation von Software und Treiber der beigelegten CD des Hanvon Art Masters, leuchtet am Grafik Tablett die grüne LED (Stift wird erkannt), doch das Gerät scheint nicht zu reagieren. Auch findet sich in der Systemsteuerung nicht, wie im Handbuch beschrieben, der Punkt "HW Tablet".


Lösung:

Entweder ist die Software nicht für die Installation unter Windows 7 geeignet, fehlerhaft oder unvollständig, denn erst die zusätzliche (Nach-)installation der Treiber von der Hersteller-Seite, gefolgt von einem Neustart des Systems behebt das Problem.


Download-Link für Grafik Tablets: http://support.hanvon-deutschland.de/html/grafik_tabletts.html

Nein, wir reden nicht miteinander

Eine Userin fragt wegen der Lösung ihres Problems nach und blablabla.....und stellt abschließend die Frage:

???? redet ihr nicht miteinander?


Darauf antwortete ich ihr nur:

Nein, wir schicken uns entweder E-Mails - auch obwohl wir in einem Raum sitzen - oder speichern unsere Fragen und Antworten auf einer Diskette und schieben diese untereinander hin und her - gerade weil wir in einem Raum sitzen.
Ansonsten morsen wir uns manchmal auch was oder schicken uns Nachrichten über die Telefonanlage auf's Telefondisplay.
Aber das ist schon das höchste der Gefühle. Daher kann es mit den Antworten manchmal auch etwas länger dauern.


Komisch: hiernach habe ich nichts mehr von ihr gehört und müsste sie eigentlich fragen: reden wir jetzt nicht mehr miteinander?

Bug: Google Earth nur noch ohne oder mit falscher Textur

Wer das Problem hat, dass sein Google Earth anstelle des blauen Globus nur noch in weiß erscheint oder die Oberfläche des Mars präsentiert, der hat ggfs. die beiden Layer "Nighttime" (oder so ähnlich) und/oder "Solar System" in seinem Placemark-Ordner.
In diesem Fall hilft es, eine der beiden (o. ggfs. sogar beide) Layer zu deaktivieren.

Insbesondere nach dem Deaktivieren der "Solar Systems"-Layer (Haken raus), sollte die Planetentextur verschwinden und der Globus wieder angezeigt werden.
Das Deaktivieren der "Nighttime"-Layer sollte das Problem mit der weißen Anzeige lösen.

Und wer über eine etwas unscharfe oder leicht milchige Darstellung klagt, der hat ggfs. die "Global Cloud Map"-Layer aktiviert. Auch hier den Haken raus und schon sollte die Anzeige wieder klar und scharf sein.


Backup vor seiner Zeit

Für eine Userin musste ich eine Datei zurücksichern. Kein Problem.
Ab ins Backup Exec, das entsprechende Tape ausgewählt und.....äähh, aber was ist das denn für ein Datum ?




Also ich bin mir ziemlich sicher, dass unsere Library sooo lange noch nicht läuft. :-D

Outlook kann nicht gestartet werden: Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden

Das Starten von Outlook führt zu folgender Fehlermeldung: "Outlook kann nicht gestartet werden: Das Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden"

Ursache hierfür kann ein beschädigtes Outlook-Profil sein.
Behoben werden kann dies wie folgt:

1. START/Einstellungen/Systemsteuerung (bzw. START/Systemsteuerung unter Windows 7)
2. Aufruf der "E-Mail"-Applikation
3. Anzeige der Profile über die Schaltfläche "Profile anzeigen..." unten rechts
4. Hinzufügen eines neuen Profils und darunter Auswahl des neuen Profils als standardmäßig zu verwendendes

Hiernach sollte sich Outlook wieder fehlerfrei starten lassen.
Die anfangs leeren Ordner werden nach und nach wieder aufgefüllt.

Page 1 of 2, totaling 10 entries