Entries from September 2010

Was oder wo ist der PC ?

Wenn ich zwecks Remotesupports unsere User nach deren Rechnernamen frage, sage ich grundsätzlich schon immer folgendes:

"Wie lautet denn Dein Rechnername ? Also der, der auf dem Barcodeaufkleber auf dem schwarzen Kasten unter Deinem Tisch steht."


Warum ich das immer extra betone ? Nun, weil für unsere User der PC nur aus dem Monitor zu bestehen scheint. Sie lesen mir immer, trotz meines mehr als eindeutigen Hinweises, grundsätzlich das vor, was auf dem Aufkleber am Monitor steht. *ARGH!*

Vielleicht denke ich auch einfach zu kompliziert und sollte eher denken: Kasten vor mir - zeigt Bild an - ist Computer. Fertig !
Dass aber der Monitor nur ein Anzeigegerät ist und die eigentliche Arbeit in einem Kasten unter'm Tisch passiert, ist 99% unserer User nicht klar.
Oder aber sie haben daheim alle 'nen Mac, bei dem der Rechner tatsächlich im Monitor steckt. Oder einen von diesen HP-Rechnern mit Touchscreen. Auch da ist der Rechner im PC. Oder sie haben einen Asus eeeIrgendwas. Oder aber.....sie sind einfach doof.
Ich weiß es nicht.

So eben auch wieder:

Userin: Mein Rechner macht irgendwie nichts mehr.

Ich: Dann nenn' mir doch bitte mal den Rechnernamen, den Du auf dem Aufkleber findest, der auf der Vorderseite des schwarzen Kastens unter Deinem Tisch klebt.

Userin: Was ? Wo ?

Ich: Ich bräuchte Deinen Rechnernamen. Diesen findest Du auf einem Aufkleber an dem schwarzen Kasten unter Deinem Tisch.

Userin: Schwarzer Kasten ? (Sie fragt einen Kollegen: "Was ist denn hier der PC ?" *OMG!*)

Ich: Hallo ? Wie ich bereits sagte: der schwarze Kasten unter Deinem Tisch.

Userin: Ach: M179

Ich: Nein... (vor Verzweiflung verliere ich einen Büschel Haare), das ist die Nummer Deines Monitors !!! Ich benötige aber Deinen Rechnernamen. Dieser steht auf einem Aufkleber, der auf dem schwarzen Kasten unter Deinem Tisch klebt.

Userin: Ach ! Da steht ja was.





Inzwischen spannt die Feuerwehr ein Sprungtuch unter meinem Fenster auf, weil sie offenbar nicht wollen, dass ich zum Sprung anse.... dfj ,.fmnkl ,fgm .............

Softwarefavoriten

Jeden Tag freue ich mich darüber, dass mir kleine, aber feine Softwareprodukte die Arbeit erleichtern, weshalb man ihnen ein klein wenig Ehre in Form einer Auflistung zukommen lassen sollte.
Vielleicht aktualisiere ich diese in zukünftigen Posts mal - vielleicht aber auch nicht. Je nachdem wie mir der Sinn danach steht. :-)

Dennoch, nachfolgend eine Liste mit nützlichen oder unterhaltsamen Programmen, die vielleicht auch für andere hilfreich sein könnten:


1. PDFXChange Viewer (Freeware) --- Wieso ? Weil das Programm nicht flott PDF anzeigt, sondern auch mit dutzenden von Funktionen wie dem Einfügen von Texten, Stempeln, Farbmarkierungen, Kommentaren, usw. glänzen kann.

2. PDF Split and Merge (Freeware) --- Wieso ? Weil das Teilen, Zusammenführen oder Verschachteln von PDFs so schön einfach und schnell sein kann

3. Bullzip (Freeware) --- Einfach und unkompliziert Dokumente zu PDFs umwandeln

4. Opera und Firefox (Freeware) --- Zwei Browser, die mit umfangreichen Funktionen glänzen, wobei jeder für sich seine Schwerpunkte setzt

5. Irfan View (Freeware) --- Schneller Bilder betrachten geht kaum. Und wenn man dazu noch Batchkonvertierung, rudimentäre Bildbearbeitung und weitere Funktionen angeboten bekommt: was will man dann mehr ?

6. FAR Manager (Freeware) --- Der Explorer ist zwar schön und gut, aber der alte Norton Commander ist einfach schöner - und schneller ;-)

7. Google Earth (Freeware) --- Ob zum Zeitvertreib, zur Routenplanung, zum schnellen Spannen in der Nachbarschaft, für die Urlaubsplanung oder was weiß ich, das Ding ist einfach klasse

8. TeamViewer (Freeware) --- Remotesupport schnell und unkompliziert, weil es genau das ist, was man in solchen Situationen braucht

9. Skype (Freeware) --- Konferenzen, IM, Telefonie und das in einer spitzen Sprachqualität !

10. Audiograbber (Shareware) --- Ich will an die Musik auf meinen alten CD ! Aus Tracks mach' WAV oder MP3 und das schnell und einfach

11. Muziic (Freeware) --- Selten war das Auffinden und Hören von Songs und Interpreten einfacher

12. Free Youtube to MP3 Converter (Freeware) --- Der Name sagt's schon !

13. Notepad++ (Freeware) --- Egal ob für Softwareentwicklung oder das Bearbeiten von Webseiten, das Lesen von Texten oder NFO-Files, das Notepad++ stellt alles übersichtlich und strukturiert sowie farblich abgesetzt dar

14. SUPER (Freeware) --- Einfach ein SUPER Programm für die Konvertierung unterschiedlichster Mediendateien in andere Formate

15. VLC (Freeware) --- Der Einfach Alles-Player (war er zumindest mal), der auch das Abspielen inkompletter Files (z.B. während eines Downloads) zulässt. Bezieht seit den letzten Versionen (seit 1.1.2 ?) auch die Grafikkarte ein und spielt somit auch 1080p-Titel ruckelfrei ab. Leider gibt es dennoch immer wieder Dateien, mit denen der Player ein Problem hat und die im ansonsten recht unfähigen Windows Media Player (ab V. 11) super laufen.

16. Yahoo Widget Engine (früher "Konfabulator") (Freeware) --- Eine klasse Widgetoberfläche, die dank einem sehr umfangreichen Widget-Pool einem eigentlich alles bietet was man sucht.

17. 7-Zip (Freeware) --- Noch schlanker und schneller kann man einen Packer/Entpacker wohl kaum machen, der zudem noch so viele Dateien beherrscht wie dieses kleine Tool

18. AutoRuns (Freeware) --- Was läuft da alles an automatisch startenden Programmen, Tasks und Prozessen auf dem Rechner ? Dank AutoRuns sieht man alles auf einen Blick, bekommt Hintergrundinfos und hat die Möglichkeit zum Deaktivieren und Aktivieren

19. Prozess Explorer (Freeware) --- Immer gut zu wissen, welcher Prozess unter welchem Kontext läuft und wozu gehört. Dank dem Prozess Explorer herrscht Klarheit

20. XFire (Freeware) --- Klasse Client, um stets auf der Höhe zu sein, wer von seinen Buddies (Kontakten) online ist, was und wo spielt, damit man mit einsteigen kann. Verfügt zudem über eine Downloadfunktion für Updates für erkannte Spiele etc.

21. Adobe Photoshop (Lizenzpflichtig) --- GIMP versucht's und andere Programmen ziehen nach, doch an's Original kommt noch keiner so richtig ran.

22. Thunderbird (Freeware) --- Was Outlook und Eudora können, kann der Thunderbird schon lange. Ein E-Mail-Client á la Carte, auch wenn er bei mir dank zig Postfächern und tausenden E-Mails inzwischen recht träge reagiert. :\

[...]

Ich könnte noch weiter auflisten, hab' jetzt aber keine Zeit mehr. Muss erstmal ein Anrufrouting mit Überlauf anpassen. ;-)

Turmhohe Lieferung

In der Poststelle traf eine Lieferung Toner für uns ein. Also gehe ich runter, um sie zu holen.
Mangels Sicht war der Rückweg mit dem überdimensionalen Wagen und dem turmhohen Aufbau aber nicht ganz so einfach zu meistern. ;-)


Google Instant - ok


Kurzes Fazit zu Googles Instant-Suche

Google bietet seit dem 08.9.2010 Instant-Suchergebnisse an; derzeit jedoch nur in den USA oder für User mit einem Google-Account (dadurch auch in Deutschland nutzbar).
Ich nutze dieses neue Feature nun seit rund zwei Wochen und habe aufgrund diverser laufender Projekte eine Menge an Recherchen und somit Suchen durchzuführen. Dabei beschleunigte die neue Suche tatsächlich meine Suchvorgänge, da ich beim Eintippen direkt die Ergebnisse angezeigt und bei weiterem Tippen sortiert bzw. ausgetauscht bekomme. So kann ich tippen und gleich lesen, um nützliche oder unnütze Informationen direkt zu filtern.

Bei dieser Methode muss man jedoch bedenken, dass Google jeden einzelnen eingegebenen Buchstaben mitprotokolliert, was sich aber in den Sucheinstellungen deaktivieren lässt.
Da ich jedoch nicht privat recherchiere, sondern geschäftlich und das hauptsächlich in Bezug auf Funktionen, Fehler und Umsetzungsmöglichkeiten in und mit Microsoft- oder Cisco-Produkten, kann Google das ruhig protokollieren. Daheim nutze ich diese Funktion hingegen nicht. ;-)

SCCM: OSD Task Sequence failure-0x80004005

Die Fehlermeldung (0x80004005) beim OS-Deployment über den SCCM kann verschiedene Ursachen haben.
Es kann am Zertifikat liegen, sowie an Treibern, einem falschen Produkt-Key, an Berechtigungen oder daran, dass die Task-Sequenz ein Paket nicht finden kann.
Die entsprechende Fehlermeldung findet man auf dem Client unter X:\Windows\Temp\SMSTSLOG im smsts.log.

In meinem Fall lautete die Meldung:

QUOTE:

Failed to read _SMSTSHG100048 from the environment. Code 0x80004005 OSDSetupHook 27.09.2010 10:56:37 1788 (0x06FC)
ResolveSource(pszSource, sSourceDirectory, dwFlags, 0, 0, 0), HRESULT=80004005 (e:\nts_sms_fre\sms\framework\tscore\resolvesource.cpp,3031) OSDSetupHook 27.09.2010 10:56:37 1788 (0x06FC)
TS::Utility::ResolveSource(sClientPackageID, sClientPackagePath), HRESULT=80004005 (e:\nts_sms_fre\sms\client\osdeployment\osdgina\basesetuphook.cpp,1493) OSDSetupHook 27.09.2010 10:56:37 1788 (0x06FC)
Failed to resolve package source "HG100048" OSDSetupHook 27.09.2010 10:56:37 1788 (0x06FC)
Exiting ConfigureEx: 0x80004005 OSDSetupHook 27.09.2010 10:56:37 1788 (0x06FC)
BaseSetupHook::configure(sWindowsDir), HRESULT=80004005 (e:\nts_sms_fre\sms\client\osdeployment\osdgina\osdsetuphook.cpp,299) OSDSetupHook 27.09.2010 10:56:37 1788 (0x06FC)
Failed to configure OSD setup hook (0x80004005) OSDSetupHook 27.09.2010 10:56:37 1788 (0x06FC)
Process completed with exit code 2147500037 OSDSetupWindows 27.09.2010 10:56:37 1964 (0x07AC)
exitCode, HRESULT=80004005 (e:\nts_sms_fre\sms\client\osdeployment\setupwindows\setupwindows.cpp,635) OSDSetupWindows 27.09.2010 10:56:37 1964 (0x07AC)
Configure hook failed with error code (80004005). OSDSetupWindows 27.09.2010 10:56:37 1964 (0x07AC)
this->configureGina(this->sysDir), HRESULT=80004005 (e:\nts_sms_fre\sms\client\osdeployment\setupwindows\setupwindows.cpp,780) OSDSetupWindows 27.09.2010 10:56:37 1964 (0x07AC)
this->installSetupHook(), HRESULT=80004005 (e:\nts_sms_fre\sms\client\osdeployment\setupwindows\setupwindows.cpp,452) OSDSetupWindows 27.09.2010 10:56:37 1964 (0x07AC)
Failed to install setup hook (80004005) OSDSetupWindows 27.09.2010 10:56:37 1964 (0x07AC)
setup.run(), HRESULT=80004005 (e:\nts_sms_fre\sms\client\osdeployment\setupwindows\setupwindows.cpp,1707) OSDSetupWindows 27.09.2010 10:56:37 1964 (0x07AC)
Exiting with code 0x80004005 OSDSetupWindows 27.09.2010 10:56:37 1964 (0x07AC)
Process completed with exit code 2147500037 TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
!--------------------------------------------------------------------------------------------! TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
Failed to run the action: Setup windows and ConfigMgr.
Unspecified error (Error: 80004005; Source: Windows) TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
Sending status message . . . TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
Send a task execution status message SMS_TSExecution_ActionFailError TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
MP server MY-SCCM-01.MYDOMAIN.COM and port 80. SSL=false. CRL=false. TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
Site code: HG1 TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
Client machine name: Test-Windows7 TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
Client Identity: GUID:1DD80282-6182-4702-A3BA-6E953965CBA1 TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
Advertisement ID: HG12004C TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
Package ID: HG100050 TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
Sending StatusMessage TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
Formatted header: TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
6b427df2-8463-43e5-a807-1cfc1f2c3c66mp:[http]MP_StatusManagerdirect:OSD336002010-09-27T08:56:37ZhttpStatusReceiverSync
TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
CLibSMSMessageWinHttpTransport::Send: URL: MY-SCCM-01.MYDOMAIN.COM:80 CCM_POST /ccm_system/request TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
The request has succeeded. 200 OK TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
Set a global environment variable _SMSTSLastActionRetCode=-2147467259 TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
Set a global environment variable _SMSTSLastActionSucceeded=false TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
Clear local default environment TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
Let the parent group (Build the Reference Machine) decides whether to continue execution TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
The execution of the group (Build the Reference Machine) has failed and the execution has been aborted. An action failed.
Operation aborted (Error: 80004004; Source: Windows) TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)
Failed to run the last action: Setup windows and ConfigMgr. Execution of task sequence failed.
Unspecified error (Error: 80004005; Source: Windows) TSManager 27.09.2010 10:56:37 1456 (0x05B0)



Das Problem lag am Config Manager Client Package, das ich per Definition erstellt hatte ("New package from definition").
Also erstellte ich ein neues (nicht per Definition) und verwies auf den Share, der die Client Installationsdatei beinhaltet.
Danch lief die Sequenz fehlerfrei durch und installierte mir Windows 7 Professional problemlos.

Somit gilt also auch bei dieser Fehlermeldung: Logfile lesen und die entsprechenden Stellen korrigieren oder neu anlegen.

Page 1 of 5, totaling 22 entries