Entries from April 2011

Cisco Agent Desktop: Peripheriegerät offline

Der Versuch, sich am Cisco Agent Desktop anzumelden, führt zu folgender Fehlermeldung:

QUOTE:

Anmeldung fehlgeschlagen, weil Peripheriegerät offline ist. Wählen Sie ‚OK‘, um die Anmeldung erneut zu versuchen. […]


In unserem Fall war auf dem Publisher der Dienst "Cisco CTIManager" beendet.
Ein Neustart dessen half.
Die Ursache kann jedoch auch eine andere sein, wie die nachfolgende Fehlerbeschreibung und -lösung zeigt:

QUOTE:

This error can occur when the Resource Manager-Contact Manager (RMCM) subsystem does not start due to an invalid login/password for the RM JTAPI user. In other words, this could be due to a password mismatch between the RM JTAPI user and the JTAPI user.

Solution

In order to resolve the issue, synchronize the JTAPI user and the RM JTAPI user passwords and restart the CTI Manager service.
Note: Make sure that the password for the RM JTAPI user is set to never expire. If the password expires, it can lead to the password mismatch which then results in this error.

Die Supportanfrage der Woche

Wir bekommen ja tagtäglich Anfragen, bei denen sich uns die Haare sträuben oder wir das eine oder andere Mal am Verstand des Absenders zweifeln müssen.
Diese jedoch von heute morgen schafft es wirklich auf Platz 1 und sorgte für befreiendes Gelächter auf unserer Seite:

QUOTE:

Hallo Helpdesk,
was ist eigentlich mit dem Fernseher, der hier im 2OG. In der Küche steht? Kann man den bis 12:00Uhr anschließen, damit wir Frauen Hochzeit gucken können =)

Liebe Grüße

XXXXXXX



Natürlich wollen wir hier nicht untätig sein und so schrieben wir zurück:


QUOTE:

Dürfen wir dazu auch Kekse und Tee reichen ?
Gerne streuen wir auch Blumen.


Viele Grüße,



:-D

Smartphone zum Schnäppchenpreis

Ich wundere mich manchmal schon über den Preis eines Buchs in Höhe von 9.000,- € oder dass ein USB-Stick auch mal 7.500,- € kosten soll.
Noch besser jedoch ist der Preis, den der Anbieter "Protect AG" bei Amazon für das neue Samsung Galaxy SII haben will. Satte 57.000,- € soll Samsungs neuestes Smartphone kosten.
*LOL*

Ob hier wohl ein Fehler bei der Preiseingabe gemacht wurde ? ;-)




Roccat Kone+ zu verkaufen

Ich verkaufe meine Roccat Kone+, die im Grunde noch neuwertig ist. Gespielt habe ich damit kaum, bevor ich die Logitech G700 kaufte.
Die Roccat funktioniert tadellos und auch die Rechnung liegt mit bei (müsste noch ein Jahr Garantie drauf sein).
Lediglich über den Schraubdeckel für die Gewichte zieht sich ein Kratzer und eine der inneren Haltenasen ist gebrochen, was jedoch keinerlei Probleme hinsichtlich Deckelhalterung, Lauffähigkeit oder ähnliches verursacht !
Warum eine Nase gebrochen ist ? Direkt nach der ersten Benutzung legte ich Gewichte ein und setzte den Deckel wieder ein, der sich dabei jedoch so verkantete, dass er nur noch gewaltsam zu lösen war. Wie das passieren konnte, konnte sich noch nicht mal der Roccat-Support erklären. Aber wie gesagt: die Maus gleitet und funktioniert tadellos und auch das Gewichtsfach mitsamt Deckel kann problemlos benutzt werden. :-)

Interessenten können die Maus für 50,- € haben, bevor ich sie in eBay zum Sofortkauf einstelle.
Schickt mir einfach eine E-Mail oder hinterlasst einen Kommentar, wenn Ihr Fragen habt oder sie haben wollt.

Profile-Einstellungen-Power-Tool

Ich wollte mal wieder ein Backup meiner Savegames und den Einstellungen meiner installierten Spiele machen.
Aktuell von "Dead Space 2" und "Battlefield: Bad Company 2", doch in den Zeiten von Vista und 7 ist es einfach nur noch ätzend, die jeweiligen Stellen zu finden, an denen Spielstände, Benutzereinstellungen oder Programmdateien abgelegt sind.

Bisher suchte ich mir diese Informationen ("Wo speichert XYZ die Savegames ?") über Google zusammen und sicherte die jeweiligen Dateien mithilfe von ZDBackup.
Auf meiner heutigen Suche bezüglich der gespeicherten Singleplayer-Spielstände von Bad Company jedoch stieß ich auf das Profile-Einstellungen-Powertool; ein zugegebenermaßen bescheidener Name. Doch das Tool, so klein und schlank wie es ist, leistet eine super Arbeit und nimmt einem die Sucherei nach den jeweiligen Files ab.
Mithilfe einer Datenbank, die man sich online beziehen kann, lassen sich Spiel- und Benutzereinstellungen sowie Spielstände bequem per Mausklick sichern. Auf Wunsch als Vollsicherung oder stets nur die zuletzt geänderten Dateien. Eine Installation des kleinen Programms ist zudem nicht erforderlich, sodass man es auch bequem von einem USB-Stick starten kann.

Neben dem "Profile-Einstellungen-Powertool" bietet der Entwickler auch noch drei weitere kleine Werkzeuge an, die man sich sicherlich ebenfalls mal anschauen könnte.
Das erwähnte Tool jedoch ist genau das, wonach ch suchte. Starten, sichern, fertig.
Danke dafür !

Page 1 of 2, totaling 10 entries