Entries from September 2012

Fliegende Döner

"Döner Copter" nennt sich die Idee einiger findiger Entwickler und Freaks, um Dönern Flügeln zu verleihen.
Die Idee: Konsumenten installieren sich eine App, lassen ihren Standort per GPS ermitteln, bekommen Dönerläden in ihrer Nähe angezeigt, bei denen sie ordern können, geben ihre Bestellung auf und zahlen per App.
Der Clou danach: die Lieferung kommt nicht per knatterndem Moped, verbeultem Kleinwagen oder per Fahrrad, sondern....tataaa....aus der Luft; genauer gesagt per Quadrocopter !
*LOL*
Ich mein': die Idee an sich ist ja geil, was die Umsetzung aber angeht, so bin ich skeptisch. Aber man soll ja nicht gleich alles neue von der Hand weisen. Jedenfalls kämen die Fernsteuer-Copter dann auch mal für lustige und nützliche Dinge zum Einsatz und nicht nur als Spitzeldrohnen.

Nerviges Flashplayer-Update

Wofür bieten die letzten Flashplayer-Installer die Option, beim nächsten Update dieses automatisch zu installieren, wenn's doch nicht klappt ? Sollte der Flashplayer-Updater nicht seine Klappe halten und die Aktualisierung im Hintergrund durchführen ? Wäre schön, wenn's so wäre, tut er aber nicht. Das nervige Fenster geht weiterhin auf. Und was noch nerviger ist: die Aktualisierung klappt dann mal und mal nicht: "Beim Herunterladen ist ein Fehler aufgetreten..."
ARGH !!
Das geht mir auf den Sack ! Hoffentlich ist mit Flash und diesem Update-Hickhack bald Schluss !

Telefonisch nicht erreicht. Was soll ich tun ?

Anruf ener Anwenderin: "Hallo, ich versuche schon die ganze Zeit Herrn XXX und Herrn YYY zu erreichen, aber da geht keiner ans Telefon !"
Ich: "Hm....haben Sie schonmal eine E-Mail geschickt ?"
Sie: "Nein, ich möchte eine Frage zu einer Telefonschaltung stellen."
Ich: "Ja, dann bitten Sie doch einfach um Rückruf oder stellen Sie die Frage in der E-Mail. Es kann sein, dass die Kollegen im Haus unterwegs sind. Dann bekommen Sie Ihre E-Mail auf ihrem Blackberry."
Sie: "Ja, aber dann können sie mir ja auch nicht weiterhelfen."
Ich: "Stimmt, aber sie könnten Sie ggfs. zurückrufen oder Ihnen zumindest zurückschreiben. Ist sicher besser, als wenn Sie stundenlang weiter probieren."
Sie: "Es wäre ja schon gut, wenn wenigstens eine Rufumleitung eingerichtet wäre oder eine Mailbox drangehen würde. Wieso ist das nicht so ?"

Äähhh......wieso ist die Banane krumm ?

Ich: "Das kann ich Ihnen leider nicht sagen. Ist die Entscheidung eines jeden Einzelnen."
Sie: "Ok, naja. Hm....naja. Ich werde es weiter probieren. Danke."

Bitte ! Und...äh....viel Spaß....und Erfolg !
*seufz*

Lass mich doch mal ausreden !

Ich erhielt einen Anruf von einer Userin, die Verbindungsdaten des regionalen Nahverkehrsanbieters ausdrucken wollte. Beim Drucken aber wird immer ein Teil an der rechten Seite abgeschnitten und nur zwei von drei möglichen Verbindungen ausgedruckt.
Ich höre mir also ihre hektische Beschreibung an und möchte eine Frage stellen, komme aber nicht dazu zu Ende zu sprechen, weil sie mir andauernd ins Wort fällt - und das wiederholt. Sie fährt mit ihrer Fehlerbeschreibung fort und lässt mich erst gar nicht zu Wort kommen.
Irgendwann schaffe ich es aber und sage ihr, dass ich mich am besten mal auf ihren Rechner schalte, um die Druckereinstellungen zu prüfen. Die IP hat sie sofort parat und erzählt auch schon wieder von vorne, als ich mich aufschalte.
Ich möchte mir die Druckereinstellungen anschauen, fange an etwas zu sagen, komme aber erneut nicht allzuweit. Dazu übernimmt sie auch immer wieder die Kontrolle über die Maus und klickt mal hier und mal da, sodass ich einfach nicht nachsehen kann.
Aber ich gebe es nicht auf und schaffe es kurz darauf, die Einstellungen aufzurufen. Gerade will ich die Skalierung ändern, als sie mir erneut ins Wort fällt und auf "Drucken" klickt. *ARGH !*
Jetzt reicht es und ich sage: "Das kann nichts werden, weil sie mich einfach nicht ausreden lassen ! Hören Sie mir doch jetzt bitte einmal zu und lassen Sie mich die Einstellungen überprüfen !"
Sie sagt: "Ja ok.", und kann aber schon nach 2,5 Minuten nicht mehr an sich halten und fällt mir erneut ins Wort und verschiebt die Maus.
Genervt und energisch halte ich dagegen und verschiebe den Mauszeiger zurück, wo ich ihn haben will.
Im Firefox öffne ich dann schnell die Druckvorschau, setze den Zoom-Faktor auf 60% herunter und prüfe das Ergebnis zunächst am Bildschirm: sieht gut aus.
Sie mäkelt jedoch schon wieder, dass immer die rechte Seite abgeschnitten wird und auch nur zwei der drei Verbindungen angezeigt werden und überhaupt.
Also, auf dem Schirm sieht's gut aus, also drucke ich's aus.
Sie läuft los und freut sich - halbwegs. Die rechte Seite ist jetzt mit drauf, aber die dritte Verbindung fehle immer noch.

Ich prüfe danach einfach mal das Ergebnis der Verbindungssuche auf der Website und siehe da: die zeigt auch nur zwei Verbindungen an. ;-) Nur zwei Verbindungen auf der Seite, nur zwei Verbindungen auf dem Ausdruck !
Sie startet eine neue Abfrage und erhält diesmal drei Verbindungen. Und das Beste: die werden sogar ausgedruckt. :-D
Toll, nicht ? Ja, toll auch für sie. Aber sie murmelt schon wieder, dass vorher....rechts abgeschnitten.....und nur zwei Verbindungen........
Ich habe aber schon längst abgeschaltet, mich dann schnell runtergeschaltet, verabschiedet und sie weggeschaltet.

Mir brummt der Kopf !

CHIP: Schneller als ALLES !

Die aktuelle CHIP titelt: "ULTRA-WLAN - Schneller als ALLES"
Klasse reisserischer Titel im Stil der BILD-Zeitung. "ULTRA-WLAN" klingt schon brutal geil ! Was ist schon WLAN, wenn man ein ULTRA (!) WLAN haben kann. Aber das ist ja noch nicht alles, denn: es ist schneller als ALLES !
Ha ! Jaaaahaha, Ihr werdet Euch jetzt sicher auch fragen: "Schneller als alles ? Als was 'alles' ?". Das habe ich mich auch gefragt und mir fielen Formel 1-Wagen, Düsenjets, und Lichtgeschwindigkeiten ein.
Ist das gemeint ? Oder ist das ultrakrasse Ultra-WLAN "nur" schneller als .... ja, was eigentlich genau ? Schneller als die nicht ganz so ultramäßigen WLAN-Verbindungen davor ? Vermutlich ! Ok, ultra und schnell waren WLAN-Verbindungen ja noch nie. Aber das könnte sich jetzt offenbar ändern. Ich lese mir den Artikel zum neuen Gigabit-WLAN einfach mal durch.

Gigabit also...hm.....dann habe ich hier mit meiner Gigabit LAN-Anbindung also scheinbar Ultra-LAN und dann bin ich scheinbar auch schon schneller als alles ! Schneller als der Schall, das Licht und die Marvel Avengers beim Aufmischen einer Armada von Außerirdischen. Ja, klasse. Dann kann ich's mit der Arbeit ja jetzt ein bisschen langsamer angehen lassen. Wenn das mal nicht ultra (geil) ist !? :-D

Page 1 of 2, totaling 7 entries