Spielereien - Entries from November 2012

Aktuelle Shooter....gähn....nerven

Und da sind sie wieder, die jährlichen Games of the Games, die nix anderes sind als Fortsetzungen der Fortsetzungen und ein Haufen auf den Markt geworfener Betas mit langweiligem Gameplay: Medal of Honor Warlamer und Call of Duty Teil 17.389 sowie Far Cry auf der Insel der Abenteuer.
Mal ganz ehrlich: die MoH- und CoD-Serien hätten nach den ersten zwei bzw. vier Teilen zu Ende sein sollen ! Auch für FarCry wäre es besser gewsen, Jack Carver wäre nach seinem ersten Inselabenteuer in den Ruhestand gegangen. Gut: noch schlechter als der zweite Teil war nur Till Schweiger in der grauenhaften Uwe Boll-Inszenierung.
Aber es will ja niemand hören, dafür aber wollen es alle haben und sie kaufen und kaufen und kaufen und meckern und meckern und....ach, eigentlich isses eh egal, denn die Spiele können noch so schlecht sein: mit guten Cheats, die fast schon mit dem Spielstart zu haben sind, macht man sich seinen eigenen Spaß. Und wenn nicht das Spiel an sich schon dank Grafik-Bugs, Lags, hoher Systemauslastung und schwachsinnigem Gameplay den Spielspaß versaut, dann machen's halt irgendwelche Spacken mit unlauteren Mitteln.

Naja, ich hab' genug und dieses Mal lasse ich nicht nur einen Titel im Regal stehen, sondern gleich alle drei !
Den letzten Medal of Honor-Teil fand ich persönlich gar nicht sooo schlecht und meine damit den Singleplayer-Modus. Multiplayer ? Nie gespielt. Dafür hab' ich Battlefield und CoD. Letzteres geht meiner Meinung aber auch stark den Bach runter. CoD UO und CoD 4 brachten Spielspaß ohne viel Schnickschnack. Mit MW2, BO und MW3 aber entwickelte man einen Moorhuhn-Shooter, in dem Teamplay....äh...scheißegal ist. Es geht nur um Punkte, Streaks und K/D-Raten. Da macht man auch schonmal die Ausrüstung des Teamplayers kaputt oder killt ihn einfach...wobei: nee, das geht in MW3 ja gar nicht mehr. Stattdessen stirbt man selbst jedes Mal, wenn sich die bescheuerten Mitspieler im Rush-and-Score-Wahn vor die Flinte oder auf die Granate stellen. Wer regt sich da noch über Cheater und Sondermüll-Streaks auf, wenn das eigene Team nur aus Deppen besteht ?
Aber Battlefield, das ja eigentlich mal DAS Teamspiel neben CS war, ist da nicht besser. Auch da haben Score-Kiddies, Cheater und hirnlose Mitspieler Einzug gehalten, die, wenn sie nicht als 12 Mann Sniper-Team mit vollgeschissenen Hosen hinter einem Hügel kauern, von Teamplay noch nie etwas gehört haben und .... irgendwas machen, nur nicht das, worum es eigentlich geht: zusammen spielen, gemeinsam vorrücken und so weiter und so fort.

Wie dem auch sei: ich hab' keine Lust mehr, mich teuren Betas hinzugeben, für die es am Release-Tag schon einen 1,7 GB großen Patch gibt (MoH Warfighter) oder die auch nach Monaten noch nicht rund laufen.
Dafür aber kann man schon den DLC für den DLC des DLCs kaufen, also die Maps und Ausstattungen, die man in der Vollversion bewusst weggelassen hat, um noch mehr Kohle zu scheffeln. Aber ach, ich vergaß: nee, nee, so ist das ja gar nicht - zumindest, wenn man die Spiele-Entwickler hört.
*gähn*

Ist mit mittlerweile alles egal.
Führt Euch einfach mal die beiden nett gemachten, zutreffenden und durchaus unterhaltsamen Videos zu Gemüte und Ihr wisst was ich meine:

ALTF4Games: Moderne Shooter: http://www.youtube.com/watch?v=VaTGGb2AtMg
ALTF4Games: Medal of Honor Warfighter: http://www.youtube.com/watch?v=m42-zWLyJoM&feature=fvwrel

Page 1 of 1, totaling 1 entries