Entries from April 2013

Lust auf Retro

Ich hab' mal wieder Lust auf Retro !

Derzeit warte ich auf die Rückmeldung zweier bekannter Szenegruppen, weil der Sommer mit der Ausagbe einer neuen N3RD WEAR Limited Edition starten soll.
Nach der "Fairlight Limited Fan Edition" gäbe es damit eine zweite Szene-Edition mit einer namhaften Gruppe, die schon zu C64-Zeiten aktiv war.
Warten wir's also mal ab.

Außerdem wird der AMIGA vermutlich morgen wieder aufgebaut und angeschlossen, denn es heißt: kopieren. Und zwar die alten Discs auf den PC - als *.adf .
Der bei Amazon bestellte Digitus DA-70156 USB Seriell Adapter USB 2.0 ermöglicht im Zusammenspiel mit dem AmigaExplorer den Zugrif per Nullmodemkabel auf den AMIGA. Verschickt wurde der Artikel gestern und liegt heute hoffentlich schon im Briefkasten. :-)
Hoffentlich läuft das Ding unter Windows 7 64-Bit auch. Liest man sich jedoch die Rezensionen durch, scheint das kein Problem zu sein, da der Adapter einen FTDI / FT232RL Chip verbaut hat und nicht den Prolific Chip. Bei letzterem gibt es wohl immer wieder Probleme hinsichtlich nicht erkannter, fehlender und nicht zu besorgender Treiber für Macintosh und Windows 7 32-Bit und 64-Bit gibt.

Mit den *.ADFs und denen, die auch schon vorliegen, werde ich mir dann mal die "Amiga Forever"-App (Android, 0,76 €-Cent im Google Play Store) zusammen mit "Uaw4all2-SDL" (Android, gratis im Google Play Store) ansehen. "Amiga Forever" liefert die benötigten Kick ROMs, "Uaw4all2-SDL" bietet die eigentliche Plattform. Auf dem Galaxy S3 sollten sich die alten AMIGA-Klassiker sicherlich gut spielen lassen. Wird vermutlich nur eine Frage der Steuerung sein, aber das werde ich dann sehen. :-) Gekauft/installiert sind die beiden schon, die Files werden dann später rüberkopiert.

Tja, und da am 11.+12.5. auch schon wieder die nächste HomeCon stattfindet, wäre es mal wieder an der Zeit Retro-Luft zu schnuppern. Könnte mir gut vorstellen, dass auch wieder ein SEGA- oder Outrun-Turnier stattfindet, neben KickOff-Turnieren oder sonstigen Spielereien und Basteleien. :-)

Lotus Notes: Hyperlinks lassen sich nicht mehr anklicken

In Lotus Notes lassen sich Hyperlinks auf einmal nicht mehr anklicken, obwohl sie blau hinterlegt sind.

Zunächst sollte man in diesem Fall folgendes prüfen:

"Datei/Vorgaben/Notes Client-Basiskonfiguration" - hier muss der Eintrag "Internet-URLs (http://.......) in Hotspots konvertieren

Außerdem sollte der Systembrowser und nicht der Notes-Browser eingestellt sein:

"Datei/Vorgaben/Webbrowser" => "Von mir für dieses Betriebssystem festgelegten Standardbrowser verwenden"

Wenn diese Einstellungen gesetzt sind, sich Links aber trotzdem nicht nutzen lassen, sollte man einfach mal den Internet Explorer zum Standardbrowser machen.
Hilft auch das nichts, einfach mal die Cache.NDK und die bookmark.nsf löschen.

Lotus Notes 8.5.x: Geburtstage aus Kontakten im Kalender anzeigen lassen

Hat man unter Lotus Notes 8.5.x in seinen Kontakten die Geburtstage gepflegt ("Andere Informationen/Geburtstag") und möchte, dass diese in den Kalender übernommen werden, hat man standardmäßig schlechte Karten, denn Notes macht das nicht.
In diesem Fall hilft nur das Anlegen und Ausführen eines Agenten, der dies für einen und für Notes selbst übernimmt.

1. Hierzu wechselt man zunächst in die Kontakte
2. Über das Menü wählt man: "Erstellen/Agent"
3. Unter "Starten" wählt man im Codefenster "LotusScript"
4. Nach Erstellung des Agenten, wechselt man in die Ansicht "Geburtstage und Jahrestage", wählt die gewünschten Einträge aus und startet über "Aktionen" den Agenten (steht im Dropdownmenü zuoberst)

Der Agent selbst besteht aus folgendem Code (Quelle: http://www.openntf.org/Projects/codebin/codebin.nsf/0/5259D081F2AC6E78C1256EF20045A86E):

QUOTE:

Sub Initialize
Dim db As notesdatabase
Dim s As New notessession
Set db = s.currentdatabase
Dim col As notesdocumentcollection
Dim doc As notesdocument
Dim caldoc As notesdocument
Dim geburtsdatum As Variant
Dim dates(9) As Variant
Dim i As Integer
Dim dummystr As String
Dim excludeFromView(1) As String
excludeFromView(0)="D"
excludeFromView(1)="S"
Dim subject As String
Dim searchcol As notesdocument


Dim erg As Variant
erg=Evaluate("@MailDbName")
Dim caldb As New NotesDatabase( "", "" )
Call caldb.Open( erg(0), erg(1) )
Set col = db.UnprocessedDocuments

Set doc = col.getfirstdocument

Do While Not doc Is Nothing

geburtsdatum = Cdat(doc.GetItemValue("birthday")(0))
dummystr= Cstr(Day(geburtsdatum))+"."+Cstr(Month(geburtsdatum))

subject="Geburtstag "+doc.Fullname(0)

Set caldoc = caldb.CreateDocument
With caldoc
.form = "Appointment"
.AltChair=s.UserName
.AppointmentType="1"
For i = Year(Now) To Year(Now)+9
dates(i-Year(Now)) = Cdat(dummystr+"."+Cstr(i))
Next
.CalendarDateTime=dates
.EndDateTime=dates
.ExcludeFromView=excludeFromView
.MeetingType="1"
.OrgTable="A0"
.RepeatInstanceDates=dates
.Repeats="1"
.SchedulerSwitcher="1"
.SequenceNum=1
.Startdatetime=dates
.txtNum="10"
.subject=subject
.body=Cstr(geburtsdatum)
Call .ComputewithForm(False,False)
Call .save(False,False)
End With
Set doc = col.GetNextDocument(doc)

Loop

End Sub

Android: Bildschirmsperre durch Wischen aufheben nicht auswählbar

Wenn unter Android die Funktion "Einstellungen/Sperrbildschirm/Sperrbildschirm/Wischen" sowie "Einstellungen/Sperrbildschirm/Entsperren durch Wischen" nicht auswählbar ist, könnte dies mit der Installation einer VPN-App zusammenhängen. Diese verlangen, wie auch die Verwendung von Outlook unter iOS, die Eingabe einer PIN zum Entsperren des Gerätebildschirms.
Hat man z.B. "Vpn1Click" installiert und eingerichtet, kann dies die Nutzung der Bildschirmentsperrung durch Wischen verhindern.

Swype/T9 Trace lässt sich unter Android (Samsung Galaxy) nicht mehr auswählen

Ich wollte heute meine Samsung interne Tastatur wieder von tippen zu wischen per Swype umschalten, aber diese Funktion war für mich ausgegraut.

Generell wechselt man die Eingabemöglichkeiten ja unter:

- Einstellungen/Sprache und Eingabe
- Samsung-Tastatur (Zahnrad auswählen)
- Durchgehende Eingabe

Bekannt ist, dass diese Funktion ausgegraut ist, wenn die Funktion "Tastatur wischen" aktiviert ist. Dieser Punkt muss deaktiviert werden, um Swype - oder T9 Trace wie es jetzt heißt - nutzen zu können. Doch bei mir blieb die "Durchgehende Eingabe" ausgegraut.
Hintergrund für dieses merkwürdige Verhalten ist die Installation von Notifier-Apps. In meinem Fall war es der "Go Launcher EX Notifier", eine Zusatz-App zum "Go Launcher EX". Nachdem ich diese deinstalliert habe, konnte ich auch die "Durchgehende Eingabe" auswählen.
Wer also dasselbe Problem hat, sollte einfach mal schauen, welche Notifier installiert sind und diese deinstallieren oder aber die Idee von der Verwendung der Swype-/T9 Trace-Funktion verwerfen. :\

Page 1 of 3, totaling 11 entries